Iconic Awards 2022

für easy pieces cover und magnolia

Kati Meyer-Brühl ist für zwei ihrer jüngsten Designs, magnolia sowie easy piecers cover, mit dem Iconic Award 2022 ausgezeichnet worden, beide Male in der Kategorie „Winner“.
Die gewürdigten Modelle dokumentieren abermals die große Bandbreite von Kati Meyer-Brühls gestalterischem Repertoire. Denn wo easy pieces cover ein Entwurf ist, dessen Reiz gerade in der besonderen konstruktiven Einfachheit und linearen Klarheit der Sofas und Openends liegt, präsentieren sich die Sessel und Sofas magnolia überaus weich, organisch, komplex genäht und mit einladender, einprägsamer Rundform versehen.
Gemeinsam ist den Entwürfen jedoch ihr herausragender Sitzkomfort, eine erstklassige handwerkliche Verarbeitung, die große Anpassungsfähigkeit, die sowohl für andere Möbelstücke gilt wie auch für die Art des Interieurs, und die abziehbaren Bezüge, die nicht nur für eine ausgezeichnete Nachhaltigkeitsbilanz sorgen, sondern auch ein flexibles Verändern des Erscheinungsbildes ermöglichen. Wer sich also, zum Beispiel, trotz vorhandener kleiner Kinder einen weißen Sessel magnolia wünscht, kann sich diesen Wunsch erfüllen. Viele Bezüge sind bei brühl ohnedies auch waschbar oder reinigungsfähig.
Kati Meyer-Brühl ist Creative Director von brühl und international bekannt für ihre leichthändigen, vielseitig nutzbaren und variantenreichen Designs, für die sie über 130 nationale und internationale Auszeichnungen erhalten hat. Ihr geht es darum, vorauszudenken, das Kommende zu erspüren und ihm eine eigenständige Gestalt zu geben. Die Möbelentwürfe von Kati Meyer-Brühl entsprechen höchsten Anforderungen an Umweltfreundlichkeit, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit.
brühl – handmade in Germany seit 1948. Ökologisch, nachhaltig, klimaneutral. Ausgezeichnet mit dem Umweltlabel „Der Blaue Engel“.