Neuheiten imm cologne 2016

Die imm cologne bot die Gelegenheit, in einem lebendigen Ambiente die Kollektion von brühl wie auch verschiedene Neuheiten und eine Re-Edition zu erleben. Designerin Kati Meyer-Brühl, von der auch das Standdesign stammte, hatte mittels eines rechteckigen, über der Ausstellungsfläche schwebenden Rahmens, Raumteilern aus Holz sowie Farbfeldern und offen gestalteten Außenwänden die Themengruppen leichthändig gegliedert und für einen luftigen und abwechslungsreichen Gesamteindruck gesorgt.

attitude
Design Kati Meyer-Brühl

Schmeichelnd weicher Sitzkomfort, zu Longchairs vorschwenkbare Armlehnen und versteckte Kopfstützenbügel machen attitude zum luxuriösen Ruhepol.

grace
Design Kati Meyer-Brühl

Filigrane Sessel und Zweisitzer, wahlweise glatt bezogen oder mit akzentuierenden Kappnähten. Rahmen in Chrom, schwarz oder Edelstahl.

muskat
Design Kati Meyer-Brühl

Sessel und Zweisitzer mit klarer Form und starker ästhetischer Präsenz. Bezüge – einfarbig oder gemustert – und Rahmen in individuell kombinierbaren kreativen Farbstellungen.

magnat
Design Erik Magnussen

magnat wurde vor 20 Jahren in Kollaboration mit dem dänischen Designer Erik Magnussen entwickelt und wird anlässlich dieses Jubiläums neu aufgelegt. Die Ausstrahlung von magnat beruht auf der großen Einfachheit, Klarheit und Eleganz der Form.

les copains
Design Kati Meyer-Brühl

Luftige Sitzgefährten – in minimalistisch eleganter Form, dekoriert mit einem handgeknüpften Flechtwerk. Individuell zu komponieren in vielseitigen Materialien, Details und Varianten.