ICONIC AWARDS 2021

für easy pieces und bongo bay lounge Design Kati Meyer-Brühl

Kati Meyer-Brühl hat für ihre Entwürfe easy pieces und bongo bay lounge den Iconic Award 2021 erhalten. Die Sofas und Sessel easy pieces wurden in der Kategorie „Winner“ ausgezeichnet, bongo bay lounge in der Kategorie „Selection“.

Das schon oft prämierte easy pieces wurde aktuell durch neue Typen ergänzt, die eine Fülle an zusätzlichen Möglichkeiten und Grundrissen eröffnen – und dies bei genialer Einfachheit des Entwurfs. easy pieces besteht aus nur zwei Grundkomponenten: einem zierlichen Metallgestell und opulenten Kissen. Aus diesen entsteht ein vollständiges, überaus flexibles Wohnprogramm mit außergewöhnlichem Design. Vorbildliche Nachhaltigkeit macht easy pieces darüber hinaus zu einem Modell mit hohem Alleinstellungscharakter, das im Markt seinesgleichen sucht.

Für bongo bay wird Kati Meyer-Brühl bereits zum zweiten Mal mit einem Iconic Award bedacht, dieses Mal geht der Preis an das neu entwickelte Openend bongo bay lounge – ein skulpturaler Solitär oder, in der Kombination zweier Openends, eine außergewöhnliche Eckformation, deren beide Elemente sich dank der geschwungenen Linien passgenau verbinden. Handwerklich gefertigt mit präzisen Nahtdetails und rundum bezogen. Die 180 cm lange Sitzfläche bietet sich auch als Daybed an.