deep space
<p>Eckformation aus Longchair und Zweisitzer in gelbem Velours, kombiniert mit einem Rahmen in heller Buche.</p>
<p>Longchair und Zweisitzer in hellgrauem Textil, akzentuiert durch ein Untergestell in Buche und Füße in Alu. Die Rückenlehnen lassen sich aufstellen, das Sofamodul ist mit um 25 cm ausziehbaren Sitzen ausgestattet.</p>
<p>Longchair und Zweisitzer in hellgrauem Textil, akzentuiert durch ein Untergestell in Buche und Füße in Alu. Die Rückenlehnen lassen sich aufstellen, das Sofamodul ist mit um 25 cm ausziehbaren Sitzen ausgestattet.</p>
<p>Die Eckformation aus Longchair und Zweisitzer in dunklem, offenporigem Leder erhält durch das Untergestell in Alu einen urbanen Akzent.</p>
<p>Luxuriöse Eckformation aus Longchair und Zweisitzer in offenporigem, grauem Leder und mit Untergestell in Nussbaum. Das Leder ist besonders formbeständig.</p>

deep space

Design Kati Meyer-Brühl

deep space

Design Kati Meyer-Brühl

Die innovative Form von deep space – geschwungene Armlehnen, leicht kegelförmiger Rücken, graziles Untergestell – wirkt elegant und schwebend. Hier als kompakte, wohnliche Eckformation aus Longchair und Zweisitzer in gelbem Velours, mit

Rahmen und Füßen in Buche. Sitze und Rückenlehnen sind stufenlos ausziehbar bzw. hochstellbar. Holzelemente auch in Eiche oder Nussbaum. Bezüge: Textil oder Leder, abziehbar. Wahlweise mit geschwungenen Armlehnen a oder kubischen Armlehnen b.