new
grace

grace

Design Kati Meyer-Brühl

grace

Design Kati Meyer-Brühl

grace hat viele Gesichter. Verbindendes Element ist jeweils ein graziler Metallrahmen, eine minimalistische Grundform. Im Detail ist dann jeder Sessel individuell: Beim klassischen grace ist der Sitz betont glatt gepolstert, bei grace soft ist er leger weich und wahlweise dekorativ geheftet, bei grace glossy in Holz gearbeitet und hochglänzend lackiert. grace bungee ist mit farbigen

Bungeeseilen dekorativ umwickelt und bespannt. grace bungee cross ist von Hand mit einem grafischen Netz aus Bungeeseilen bespannt und an den Armlehnen dekorativ umwickelt. grace closed zeigt geschlossene Armlehnen. grace cut-out hat geschlossene Armlehnen, aus denen kreisförmige Öffnungen geschnitten sind. Auch für die Farben, Oberflächen und Materialien jedes Sessels stehen viele Optionen zur Wahl.