new
roro – the original since 1998

roro – the original since 1998

Design Roland Meyer-Brühl

roro – the original since 1998

Design Roland Meyer-Brühl

Multikomfort in höchster Raffinesse: roro verwandelt sich mit Leichtigkeit. Die diversen roro-Elemente – Anstellsofas, Longchairs, Eckteile – können zu unterschiedlichsten Eckformationen arrangiert und mit Sesseln und Hockern ergänzt werden. Kern des Verwandlungskomforts sind die Drehsitze: Sie lassen sich um 90 Grad vorschwenken, an den Lehnen auffalten und bis zur Wunschposition absenken. Zum Liegen und Schlafen lassen sich die Sitze vollständig horizontal einstellen.
Angeboten werden die

roro-Eckformationen in der Version roro-medium und dem kompakteren roro-small. Beide sind kombinierbar. Anlässlich des 20. Geburtstags von roro erschien zudem roro/20-soft, eine Ausführung mit einer neuen Weichheit und Gemütlichkeit. Der Sitzkomfort ist angenehm nachgiebig, das größere Volumen der Polster wirkt besonders einladend.
Abziehbare Bezüge in Textil oder Leder. Zum Teil auch höhenverstellbare Untergestelle (41 oder 43 cm). Optional dekorative Ablagetische aus Holz, die auch nachträglich montiert werden können.